SAB Aktuell

Rechts können Sie die Ansicht wählen / Listenansicht oder Wall

Wieder Leben im Teich.

Nach dem Fischotterbefall im Februar 2016 glaubten wir nicht mehr an einen Maränenbestand im Aufzuchtteich Zell am Moos. Im Zuge der Besiedelung mit Elritzen warfen wir wieder Mal einen Blick unter die Wasserlinie. Zu unserer Überraschung stellten sich Maränen am Futterplatz ein. Ein kleiner Rest hatte den Fischotter überlebt. Ein schwacher Trost, aber immerhin waren diese Fische sehr gut abgewachsen. Besetzt wurden auch 5000 Pfrillen aus Kreuzstein. Diese Fische laichen und wir werden jedes Jahr eine bestimmte Menge entnehmen um die Zulieferbäche des Irrsees wieder mit Pfrillen zu besetzen.


Hier geht's zum Video!

Um eine Überfischung des Irrsees zu verhindern und eine dem Gewässer entsprechende Bewirtschaftung zu gewährleisten wurde 2017 erstmals eine Beschränkung der Jahreslizenzen auf 500 Stück beschlossen.

Video vom Laichfischen auf Maränen am Irrsee .

Für unsere Mitglieder haben wir das Laichfischen auf Maränen mit der Kamera begleitet. Fangszenen mit Ober und Unterwasseraufnahmen zeigen das Laichfischen in allen Facetten. Selbstverständlich wird auch das Abstreifen und Abliefern der Eier in der Brutanlage Kreuzstein gezeigt. Dieses Vorzeigeprojekt des SAB zeigt wie Sportangler, ohne nennenswerte Verluste an Maränen, selbst für einen sehr guten Maränenbestand sorgen. Und das beste daran. Es kommt nur Besatz von eigenen Irrseemaränen in den See. Da es sich um eine großwüchsige Maränenart handelt, werden kapitale Fische in Zukunft keine Seltenheit sein. 50 er Maränen sind ja jetzt schon regelmässig in den Fanglisten zu finden. Petri Heil


Hier geht's zum Video!

SAB Logo

SPORTANGLERBUND VÖCKLABRUCK

O.Ö. gegr. 1949
A - 4840 Vöcklabruck, Gmundnerstraße 75
Tel/Fax 07672 77672, e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
ZVR: 158212533

Facebook
Twitter
Youtube

A- A A+